FDP.Die Liberalen
Winkel

Unsere Behördenmitglieder

Unsere Behördenmitglieder
GEMEINDERAT  
Christian Erzinger

Gemeinderat (Vizepräsident)

Ressort: Gesundheit/Umwelt und Soziales

 zielgerichtet und ergebnisorientiert 1958, verheiratet, zwei erwachsene Töchter, Dipl. Math. ETH, Nachdiplomstudium in Betriebswissenschaften, Geschäftsleiter, seit acht Jahren im Gemeinderat
 

Christian Erzinger bringt Erfahrung aus der Privatwirtschaft und der öffentlichen Hand mit. Er war viele Jahre bei einem internationalen Beratungsunternehmen tätig und leitet heute einen kantonalen Betrieb. Er hat als Vorsteher der Ressorts Gesundheit, Soziales und Umwelt zahlreiche Entwicklungen erfolgreich vorangetrieben, unter anderem die Umsetzung des Alterskonzepts „winkel60plus“, die Planung einer Pflegewohnung, die Erarbeitung eines Familienkonzepts sowie Optimierungen bei der Abfallwirtschaft. Christian Erzinger wohnt seit 1994 in Winkel. Seine Hobbys sind Reisen, Lesen und Skifahren.

„Winkel soll weiterhin eine attraktive Gemeinde bleiben. Meine besonderen Anliegen sind eine hohe Lebensqualität, ein ausgewogener Finanzhaushalt und eine tiefe Steuerbelastung."

 

PRIMARSCHULPFLEGE  
Claudia Morganti

Präsidentin Primarschulpflege

Ressort: Präsidium, Personelles, Liegenschaften

lösungsorientiert und verantwortungsbewusst

1975, verheiratet, zwei Söhne, dipl. Kauffrau, Hausfrau

 

Claudia Morganti sammelte in den letzten Jahren wertvolle Erfahrungen als Schulpflegerin und konnte viele verschiedene Initiativen zur Verbesserung des Schulbetriebs umsetzen. Der technologische und gesellschaftliche Wandel der Zeit stellt die Schule vor zukunftsweisende Herausforderungen, die ein hohes Mass an Engagement, Kompetenz und Begeisterung verlangen. Eine gute Vernetzungs- und Abstimmungsarbeit mit der Schulleitung, den Lehrpersonen und Eltern ist ihr wichtig. Aber auch der Kontakt über die Schule hinaus mit weiteren Behörden und Anspruchsgruppen soll im Interesse der Kinder gefördert werden. Es liegt Claudia Morganti am Herzen, dafür die zeitlichen Ressourcen aufzubringen und ihre kommunikativen und menschlichen Fähigkeiten in das Amt des Schulpflegepräsidiums einfliessen zu lassen.

„Gerne setze ich mich für eine fortschrittliche Schule in Winkel ein,in der die Kinder mit Freude und Neugierde ihre Potenziale entfalten dürfen und die alle Lehrpersonen dazu einlädt, den Schulalltag aktiv mitzugestalten.“

Daniel Sousa

Mitglied Primarschulpflege

Ressort: Schulergänzende Angebote

aufgeschlossen und einsatzfreudig


1989, verheiratet, zwei Kinder, Eidg. dipl. Netzelektriker, kaufmännische Berufsmatura,Fussballtrainer, Betriebswirtschaftsstudium ZHAW Winterthur

 

Daniel Sousa ist in Angola aufgewachsen. Als Kind flüchtete er mit seinen Eltern im Jahr 2000 in die Schweiz. Diese „Reise“ hat ihn geprägt. Er fühlt sich privilegiert und ist stolz, die Schweiz heute als sein Heimatland bezeichnen zu dürfen. Seine Familie mit zwei kleinen Kindern gibt ihm einen starken Lebensinhalt. Als Fussballtrainer für GC-Nachwuchsspieler engagiert er sich, die Kinder in ihrer sportlichen und persönlichen Entfaltung zu unterstützen. Kombiniert mit seiner Begeisterung für die Schweizer Kultur ist es ihm ein Anliegen mitzhelfen, fortschrittliche Rahmenbedingungen für die Kinder zu schaffen. Er würde sich sehr freuen, in der Schulpflege mitzuwirken und seine verschiedenen beruflichen Erfahrungen einbringen zu dürfen. 

„Es ist mir ein Anliegen mitzuhelfen, fortschrittliche Rahmenbedingungen für unsere Kinder zu schaffen.“

Daniel Meier

Mitglied Primarschulpflege

Ressort: Finanzen

kompetent und initiativ

1979, verheiratet, zwei Kinder, Dipl. Ing. ETH, Supply Chain Manager bei Burckhardt Compression in Winterthur

 

Daniel Meier ist in Bülach aufgewachsen und lebt mit seiner jungen Familie seit zweieinhalb Jahren in Winkel, wo sie sich innert kurzer Zeit richtig zuhause gefühlt haben. Seine Mitwirkung in der Schulpflege Winkel erachtet er als ideale Gelegenheit, etwas für die Gemeinde und für den Bereich «Bildung», als wichtigen Pfeiler für den Wohlstand in der Schweiz, beizutragen und die Schule Winkel zukunftsgerichtet weiterzuentwickeln.

RECHNUNGSPRÜFUNGSKOMMISSION  
Stefan Hinni

Präsident RPK

kostenbewusst und erfahren

1972, verheiratet, Dipl. Ing. ETH, Financial Risk Manager, Senior Compliance Officer, seit acht Jahren in der RPK

 

Stefan Hinni hat einige Jahre in der Unternehmensberatung gearbeitet und ist nun seit 14 Jahren als Senior Compliance Officer im Vermögensverwaltungsbereich einer grossen Lebensversicherung tätig. In den vergangenen 8 Jahren hat er als Vizepräsident der RPK stets die Ausgaben der Gemeinde kritisch hinterfragt und die notwendige Erfahrung für das Amt als Präsident für die kommenden wichtigen Projekte und Entscheidungen in Winkel erworben. Nebenbei ist er noch Mitglied der RPK der Planungsgruppe Zürcher Unterland, seit 12 Jahren Mitglied des Wahlbüros sowie aktiv im Verein Pro Winkel-Rüti tätig. Er wohnt seit 2004 in Winkel und in seiner Freizeit entdeckt er gerne die Welt auf Reisen, kocht gerne und geniesst schöne Wanderungen und Klettersteig-Touren.

 „Ich werde mich weiterhin für den Erhalt des attraktiven Steuerfusses und den haushälterischen Umgang mit unseren Steuern einsetzen – ohne jedoch notwendige Unterhaltsarbeiten zu vernachlässigen.“

 

Hans Oury

 Mitglied RPK

 aufgeschlossen und initiativ

1966, in Partnerschaft lebend, ein Kind, El.-Ing. HTL/FH, MAS Corporate Finance, Unternehmer

 

Hans Oury ist in Winkel aufgewachsen. Nach der Lehre studierte er Elektrotechnik am Technikum Winterthur. Vor mehr als 20 Jahren startete er als Unternehmer, zuerst in der IT-Branche und später in der Unternehmensberatung. Er ist Gründer und Geschäftsführer der international tätigen expert group mit Hauptsitz in Zürich. Seit fast zehn Jahren ist er zusätzlich für die Innosuisse (Schweizer Agentur für Innovationsförderung) tätig. Mit einem Team von 20 Coaches unterstützt er innovative Start-ups aus der Region Zürich. Hans Oury versteht sich nicht nur im Umgang mit Zahlen und Budgets. Er hat auch einen guten Sinn für Innovation und Strategie. Hans Oury würde sich freuen, diese Erfahrungen als Mitglied der RPK in die Gemeinde Winkel einbringen zu dürfen. In der Freizeit fliegt er gerne als Privatpilot und treibt Sport (Joggen und Biken).

„Ich möchte dafür sorgen, dass Winkel eine der attraktivsten Gemeinden im Wirtschaftsraum Zürich bleibt, nicht nur bezüglich Steuerfuss, sondern auch bezüglich Wohnqualität."

Christian Jung

Mitglied RPK

kompetent und engagiert

1964, verheiratet, zwei Töchter, Dipl. El. Ing. ETH und MBA in Finanzwissenschaften
 

Dank Ausbildung und langjähriger Führungspraxis verfügt Christian Jung über ein breites Spektrum an Erfahrung und Know-how. Er war über 15 Jahre in Geschäftsleitungsfunktion eines KMUs tätig. Heute leitet er ein kleines Team von Ingenieuren bei der Luftwaffe. Er bringt Sozialkompetenz, Entscheidungsfreudigkeit und ein Flair für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge ein. Für Winkel engagierte er sich bisher vielseitig: imOK von zwei Dorffesten, als Verantwortlicher des Olympiaempfangs von Nicola Spirig, bei der Durchführung vieler Bundesfeiern und Festanlässe sowie als langjähriger Jungschützenleiter und Präsident des Schiessvereins. Das Tagesgeschehen in Politik und Wirtschaft interessiert ihn sehr. Neben dem Schiesssport verbringt er die Freizeit gerne mit seiner Familie, in der Natur und auf Reisen.

„Ich setze mich ein für ein aktives Winkler Dorfleben, einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Steuergeldern und eine nachhaltige Politik, die auf langfristige Kontinuität abzielt."